brightness_5 Open-Air-Sommerkino am Samstag, 21. Juli 2018

Am Samstag, 21. Juli, laden wir zum Open-Air-Sommerkino auf dem Kirchplatz ein.

Bewirtung ab 20.30 Uhr – Filmstart wird um ca. 21 Uhr sein.

Bei Regen findet der Filmabend im Evang. Gemeindehaus statt.

Zum Inhalt des Films:

Alles beginnt, als Angelika Hartmann (Senta Berger), frisch pensionierte Lehrerin und Mutter einer von Alltagsproblemen geplagten gutbürgerlichen Familie, eines Tages beschließt, einen Flüchtling aufzunehmen. Angelika ist einsam, seit die Kinder aus dem Haus sind. Ihr Mann (Heiner Lauterbach), Chefarzt einer Klinik, versucht mit allen Mitteln, den Alterungsprozess aufzuhalten. Sohn Philip (Florian David Fitz) driftet in Businesswelten zwischen Shanghai und München, dabei bleibt die Beziehung zu seinem Sohn Basti (Marinus Hohmann) etwas auf der Strecke, Tochter Sophie (Palina Rojinski) weiß mit 31 immer noch nicht, was sie will. Der ganz normale Familienwahnsinn also, in den der Nigerianer Diallo (Eric Kabongo) gerät – und auf seine charmantnaive Art das Leben der Hartmanns ziemlich durcheinanderwirbelt ...

Länge: 116 Min.      FSK: 12 Jahre

Mit über 4 Millionen Zuschauern war dieser Film 2016 der erfolgreichste Film des Jahres!

Eintritt frei.

Aus rechtlichen Gründen darf das Werbeplakat und der Filmtitel nicht mehr im Amtsblatt und auf der Homepage veröffentlicht werden. Das Filmplakat hängt in den Schaukästen der Evang. Kirchengemeinde bei der Kirche und in der Ortsmitte aus.